default_mobilelogo
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Hier kannst du dich für unseren Newsletter registrieren und bekommst so die aktuellen Konzerttermine und weiter News rund um SUN'N'STEEL bequem per Mail.


Receive HTML?
catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi

Feedback Gig GardenClub Winterthur

Hammer Hammer Hammer !!!

Ja genau, so haben wir uns nicht nur nach dem Konzert gefühlt, sondern auch als wir hörten, dass wir Support von SAXON sind! Ich gebe zu, wir oder zumindest ich hatte schon etwas „Bammel“ davor, als Support von SAXON auf die Bühne zu steigen! Aber IHR habt uns so hammermässig unterstützt, dass es einfach nur genial war! Die Bühne, der Sound, Ihr - die Fans, lasst diesen Abend einfach unvergesslich machen! Im Backstage mit SAXON zu sein, das war schon immer ein Kindertraum von mir, denn die erste LP die ich je gekauft habe, war mit süssen 13 Jahren „The Eagle has Landed“. Von da an war mein Leben von SAXON geprägt!

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der gesamten Band bei Roland vom Garden Club bedanken, der das Alles überhaupt möglich gemacht hat. Bei Verena und Pascal Bächtold, die für uns das Video-Equipment bedienten, dem Merchandising und Camera-Team und natürlich bei Reto Stamm, unserem Roady, Tontechniker und Driver, ohne den der Kontakt gar nie zustande gekommen wäre (hey Knut, alles klar?).

Also, falls Ihr noch nicht genug von uns habt, dann könnt ihr uns am 17.2 im RockCity in Uster und am 18.2. im Metalvetia in Herisau als Support von Gun Barrel wieder so toll unterstützen, wir Ihr das letzen Samstag gemacht habt! THANK! See you on Stage and stay Tuned!

 

SUN’N’STEEL (Voiceman)

Text Break

Feedback Gig im DeathEnd Embrach
Hi @ all!
VIELEN DANK an Alle, die uns gestern im DeathEnd so toll unterstützt haben. Es war einfach hammer! Es macht uns riesen Spass mit euch zu rocken!! Unsere Fangemeinde wird von Gig zu Gig grösser! Ein ganz besonderes Dankeschön an die Metalfraktion in den ersten Reihen. Es ist ein absolut tolles Gefühl zu sehen, wie ihr Songs wie z.B. Colder than Steel von A-Z mitsingt! Einfach nur GEIL! Ein grosses Dankeschön an die Crew vom DeathEnd. He, ihr habt einen super Job gemacht!

So, es bleibt und nur noch zusagen: Dankeschön und bis zum nächsten Mal am 4.2. im GardenClub / 17.2 im RockCity oder am 18.2. im Metalvetia

stay tuned!
SUN'N'STEEL

Text Break

A HEAVY NEW YEAR TO YOU

Liebe Metaller, Kollegen, Freunde, Verwandte! Ganz besonders dieses Jahr haben unsere Augen bereits vor Weihnachten geleuchtet. Nach einigen turbulenten Jahren war unsere Band dieses Jahr mit einem stabilen, starken und stimmigen Line Up unterwegs. Wir hatten angenehme Proben, super Konzerte, genug Bier und vor allem viel Spass. Bleibt das so, und davon sind wir überzeugt, dann kommt die versprochene 3te CD von SUN'N'STEEL doch noch unter den Weihnachtsbaum. Natürlich nicht mehr diese Weihnachten und vielleicht auch noch nicht nächste. Aber sie kommt und das gibt wieder so richtig glänzende Augen. Garantiert nicht nur bei uns!

Die zweite gute Nachricht ist, auf gute Musik müsst ihr nicht bis zu unserer nächsten CD warten. Es gibt von uns schon vorher richtig was auf die Ohren: Wir spielen am 21. Januar in Embrach im Death End. Vorband sind die D.D.Dogs aus der Innerschweiz.
Im Februar spielen wir als Vorband ODS SAXON im Garden Club in Winterthur und von GUN BARREL in Uster und Herisau. Weitere Konzerte folgen ganz sicher. Haltet Euch auf mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Da bekommt ihr die neuesten Infos, Konzerthinweise und sonstige Neu- und Nettigkeiten ;-).

Genau an dieser Stelle Euch - unseren Fans und Begleitern in all den Jahren – ein herzliches Dankeschön für Euer Dabeisein und Eure Unterstützung.

Wir wünschen Euch Allen „en guete Rutsch"!

Bis dann,

SUN'N'STEEL

break

„Schlecht gekleideter Heavy Metal Fan von Freundin verlassen“
Diese Überschrift im nächsten „Metal Hammer“ muss nicht sein. Du kannst etwas dagegen tun! Wir helfen Dir und lassen Dich besser aussehen.

Die neuen SUN'N'STEEL T-Shirts! In schwarz (was sonst?), hinten und vorne bedruckt und 100% Baumwolle in zwar leichter aber hochwertiger Qualität. Qualität muss sein, denn wenn Du gut aussiehst, wollen Dir die Mädels an die Wäsche und das neue SUN'N'STEEL T-Shirt muss das aushalten können. Wir tragen sie ja auch selber. Und damit Deine Freundin auch besser aussieht und Du sie nicht verlassen musst, bestell doch gleich zwei von den Dingern. Damit unser Bankkonto auch besser aussieht.

Bei entsprechender Nachfrage werden wir auch Jacken mit Kapuze ins Angebot aufnehmen, also bitte fragt entsprechend nach, ich will so eine haben und nur für mich allein wollen die keine herstellen. Danke.

Und, willst Du nicht nur gut sondern auch noch cool aussehen? Dann häng‘ dir eine Gitarre um. Du hast keine? Na ja, dann kauf Dir den neuen original SUN'N'STEEL Lanyard. Das sind diese schwarzen (was sonst?) Bändel wo SUN'N'STEEL drauf gedruckt ist und wo Du das eine Ende aus dem Hosensack lampen lässt. Eben, weil es cool aussieht ;-). Am anderen Ende kannst Du wahlweise Schlüssel, Hund oder Freundin an die Leine nehmen oder das Teil für allerlei Spielchen benutzen oder als Aderpresse um Leben zu retten, etc. Cool, eh?

Im Uebrigen ist im SUN'N'STEEL Proberaum nicht nur Kleiderprobe und cool rumstehen angesagt. Wir schmieden intensiv an neuen Stücken für unsere dritte SUN'N'STEEL CD und haben natürlich viel Arbeit und selbstverständlich viel Spass dabei. Weil ja jede CD besser als die vorhergehende sein soll, machen wir uns „unsere Nummer drei“ nicht leicht. Es wird noch ein Weilchen dauern bis der Rundling auf den Markt kommt. Immerhin, fünf neue Songs sind beinahe fertig. Das Ziel ist, mit 14 bis 15 neuen Songs ins Studio zu gehen, diese aufnehmen und davon die 10 oder 12 wirklich besten auf die CD zu quetschen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Ab und an ein Song vom neuen Silberling wird in kommenden Konzerten zu hören sein. Lasst euch also da sehen, wir freuen uns auf euch!

Rock on!

break

Dear friends, bikers, head bangers & S'N'S Fans,

Aufgrund Eures enthusiastischen Feedbacks und der vielen Nachfragen nach unserem Konzert in der Rockarena vom 28.05.2011, hier die Antwort: 42! Im Klartext, ja, wir sind dran an neuen, eigenen Songs. Und ja, eine neue, unsere dritte CD, wird erscheinen, aber noch nicht dieses Jahr.

Die beiden "neuen" und von Euch gut angenommenen Coversongs, der Whitesnake-Knaller "Here I go again" sowie der Dio-Kracher "Holy diver" sind nun fix in unserer Show. Dabei ist "Holy diver" nicht nur ein guter Song, sondern auch eine Hommage an den leider viel zu früh verstorbenen Ronnie James Dio R.I.P.

Übrigens: Hier der Konzert-Review der Schaffhauser-Nachrichten über diesen, unseren Gig. Besten Dank an Sanja Zdravkov von der SN für den coolen Bericht!

Konzterbericht Schaffhausen Nachrichten

Alle News erfahrt Ihr, wie immer, genau hier.

Am einfachsten natürlich, wenn Ihr unseren Newsletter abonniert. Ihr wisst ja.. viele Wege führen ans Ziel aber nur einer zu SUN'N'STEEL

Rock on, und bis bald

Konzertbericht RockArena Schaffhausen
Hi @ all!
Samstag 28.5! Es war hammer! Die Jungs vom Razorbacks MC Schaffhausen haben mit Ihrer RockArena eine Location geschaffen die bisher in Schaffhausen noch gefehlt hat und eine sensationelle Atmosphäre für Bands und Publikum im Bereich des verzerrten Gitarrensounds liefert.

Angefangen vom Support während der Konzertplanung, dem Auf- und Abbau und während dem Konzert war die Unterstützung der RockArena stets sensationell und auf einem sehr hohen Level. Besten Dank an das ganze Team der RockArena!

Danke auch an die zahlreichen Fans die wir aus Berlin, Solothurn, Basel, St.Gallen etc.. bei uns begrüssen durften. Dank Euch allen, geht der Gig in der RockArena von A-Z positiv in die Geschichte von SUN'N'STEEL ein! Uns hat es riesig Spass gemacht mit euch die RockArena zum rocken zu bringen. Der erste Gig mit unserem neuen Bassisten Jimmy ist aus unserer Sicht ein grosser Erfolg und wir schauen sehr positiv in die Zukunft und freuen uns, Euch künftig neue Songs von SUN'N'STEEL zu präsentieren. Wir hoffen, Euch alle an unseren nächsten Konzerten wieder begrüssen zu dürfen! Wenn ihr regelmässig News von uns erhalten möchtet, dann meldet euch einfach am Newsletter an.

stay tuned!
SUN'N'STEEL

break

Big Change!

Liebe Fans
Nach über 15 Jahren in den tiefsten Tiefen fühlt sich Michael Rathgeb, bis anhin unser Bassist und Gutelaunetyp, zu höherem berufen. Er wird Gitarrist. Aeehh, falsch, nein, er legt den Bass vorläufig auf die hohe Kante und hat darum zu unser allem Bedauern SUN'N'STEEL per Ende 2010 verlassen.
Lieber Michi, Deine Entscheidung hat uns nicht gefallen! Trotzdem wünschen wir Dir von Herzen alles Gute für heute und die Zukunft. Zu Dir dürfen wir mit Recht sagen: Wir werden Dich vermissen!
Was wir leider, bzw. zum Glück, nicht zu Michi sagen können, ist: Bei uns ist immer ein Plätzchen für Dich frei. Das stimmt zwar, aber nicht für den Platz am Bass.

Und somit kommen wir zum zweiten Teil und den fröhlichen News:

Per sofort ist Jimmy Zimmermann (nicht verwandt mit Eduard, dem XY-Ungelöst-Typen) bei SUN'N'STEEL für die tiefen Frequenzen zuständig. Wir freuen uns richtig, mit Jimmy nicht nur einen hervorragenden Musiker, sondern auch - na ja, bis jetzt jedenfalls - einen netten Kerl gefunden zu haben, der hervorragend zu uns passt. Lieber Jimmy, herzlich willkommen bei SUN'N'STEEL. Wir hoffen Du fühlst Dich bei uns die nächsten 15 Jahre (das ist das Bassisten-Bleibe-Minimum) wohl!

Also, die nächsten Konzerte können kommen!

Spätestens im Mai 2011 ist es soweit und wir von SUN'N'STEEL freuen uns, 2011 wieder die Wände wackeln und Köpfe bangen zu lassen!
Sobald die Verträge unterschrieben sind, findet ihr auch den genauen Termin auf unserer Website.

Rock on!

stay tuned!
SUN'N'STEEL

Text Break

 

Konzertbericht Ölfleck Frauenfeld
Hi @ all!
Saukalt war es am Samstag rund um den Ölfleck in Frauenfeld. Dabei schaffte das gemütlichem Fondue-Essen (wo leider unser Soundcheck für die Einen oder Anderen etwas zu laut war) ;-), genau die richtige Stimmung für unseren Gig. Es gibt doch ein Sprichwort: Ist es zu laut, bist du zu alt... ;-) Nun, lassen wir das....

Aufgewärmt durch das heisse Fondue und vielleicht auch durch den Kirsch war die Stimmung bereits zu Beginn toll. Dank eurer Unterstützung, wie auch dem super Catering und Organisation von den Verantwortlichen vom Ölfleck fühlten wir uns richtig gut auf der Bühne. Viele Danke an die treue Fangemeinde, wie auch an neuen Gesichter u.a. vom MC Thors oder auch an die Metal-Fraktion aus Uesslingen. Thanks! Dank eurer Unterstützung konnte auch ein defektes Marshall-Top und eine gerissene Gitarren-Seite wenig an der guten Stimmung ändern. That's Rock!

Natürlich würden wir uns freuen, wenn wir dem Ölfleck wieder einmal einen Besucht abstatten dürften!

stay tuned!
SUN'N'STEEL

Text Break

Konzertbericht Gator Club Mellingen

Hi @ all!
am Samstag rockte SUN'N'STEEL mal wieder bei "alten Bekannten" - im Gator Club in Mellingen. Vom tollen Publikum über das Catering, bis zum Jacky an der Bar - Alles perfekt! Ein grosses Dankeschön an die Crew vom Gator Club, an die Promotion-Arbeit von Georgie und seinem www.reuss24.ch - Team für die super Vorinfos. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf den nächsten Gig bei euch im Aargau.

stay tuned! SUN'N'STEEL
Text Break

Konzertbericht Geburstagsparty Wiesendangen

Hi @ all!
unter dem Motto klein aber fein rockten wir gestern an einer Geburtstagsparty in einer Waldhütte in Wiesendangen. Trotz engen Platzverhältnissen war die Stimmung super. Im Gegenteil das Ambiente war gerade desshalb ganz speziell und das Feeling so mitten im Wald war sensationell. Vielen Dank der ganzen Organisationscrew und dem Geburtstagskind Frank!

stay tunded! SUN'N'STEEL
Text Break

R.I.P Steve Lee

Viel zu früh ist er von uns gegangen, Gotthard's Steve Lee, einer der besten und sympathischsten Rocksänger der Schweiz. Sein offenes, freundliches Wesen und natürlich seine Stimme werden uns in Erinnerung bleiben. Wir von SUN'N'STEEL spechen seiner Lebenspartnerin, seinen Angehörigen, Bandkollegen und Freunden unser tiefes Beileid aus.
Text Break